Über mich

Abstrakte Kunst

Wenn ich zu Pinsel, Leinwand, Farben sowie etlichen anderen Materialien greife, dann werde ich von einer Idee, einem Grundgedanken oder einem Gefühl angeleitet, welches sich auf die Leinwand oder manchmal auch auf eine Skulptur überträgt. 

Die abstrakten Werke werden dann, bedingt durch Auftrags- und Bearbeitungsarten sowieTrocknungsprozesse, im Entstehungsprozess geboren. Wie das Kunstwerk letztendlich aussehen soll, ist bis dahin noch nicht zu erahnen und muss erst ausgearbeitet werden.

Als Künstlerin bevorzuge ich hochwertige Öl- und Acrylfarben sowie diverse Materialien auf Leinwand, sowie anderen Medien, die je nach Stimmung und Gedankenlage ihre Anwendung finden.  Die unterschiedlichen Farben und Materialien werden in diversen Stärken und Schichten aufgetragen , wobei jede einzelne Schicht komplett durchtrocknet bevor sie auf ein Neues bearbeitet wird.

Die einzelnen Schichten beeinflussen sich gegenseitig und geben den abstrakten Kunstwerken diese besondere Tiefe, Lebendigkeit, Farbigkeit und die Ausdruckskraft die ich mir erwünsche.  Der Entstehungsprozess eines jeden Gemäldes, dauert aufgrund der langen Trockenphasen einzelner Farb-und Materialschichten, teils mehrere Wochen, weshalb ich stets an mehreren Werken gleichzeitig arbeite.

Alle meine abstrakten Gemälde sind Unikate, die in Galerien und Ausstellungen weltweit zu sehen und auch zu kaufen sind. In meinen Kunstwerken verartbeite ich Eindrücke meiner Umwelt und meines Lebens, stets inspiriert und im Zusammenhang mit der Natur. Inspirieren lasse ich mich in meiner Freizeit auch gerne, bei der Betrachtung so einzigartiger Werke von Meistern wie : Zao Wou-Ki, Emil Schumacher, usw.

Meine Gemälde wirken bei allen Lichtverhältnissen immer lebendig und kraftvoll aber dennoch harmonisch und regen bei einem gewissen Ruhepotetial zum Verweilen und Nachdenken an. Die Bilder entführen den Betrachter in seine eigene Welt, die nie langweilig wird, weil sie sich stets verändert.

Die Kunstwerke lassen dem Betrachter genügend Freiraum, um es ihm zu ermöglichen, seine eigenen Interpretationen und Gedanken in die Bilder zu legen und diese ganz individuell für sich, wahrnehmen zu können. Durch die einzelnen Farbschichten und die Verwendung unterschiedlicher Materialien wird man, je nach Stimmung und wechselndem Lichteinfall , immer wieder etwas Neues für sich entdecken.

Zur Künstlerin:

Christiane Schimmel wurde 1968 in Düsseldorf geboren, ist verheiratet und hat eine Tochter. Sie lebt und arbeitet z. Zt. in ihrem Atelier in Mettmann bei Düsseldorf.  Nach einem Grafik-Design Studium, der Fachoberschule für Gestaltung und etlichen Mal- und Zeichenkursen arbeitet sie seit dem Jahre 1996, erfolgreich als Künstlerin.

Seitdem stellt sie im In-und Ausland in zahlreichen Einzel-und Gruppenausstellungen ihre Werke aus. Ihre Bilder werden durch diverse Galerien vertreten. In den Jahren 1996 – 2001 arbeitete und wohnte sie in den Niederlanden (bei Amsterdam).

Von 2008 – 2010 war sie Inhaberin und Leiterin der Kunst-und Malschule Mettmann. Neben der Malerei ist sie an Architektur interessiert und arbeitet selbstständig als Immobilienkauffrau und Maklerin.